Kapitalbedarfsrechnung

Bei einer Unternehmensgründung muss der gesamte Kapitalbedarf aufgestellt werden, der für die Gründung an sich sowie die erste Zeit nötig ist, bis Umsatz entsteht. Gleiches gilt, wenn ein Betrieb erweitert wird. Ausrüstungsgegenstände oder der feste Lagerbestand sind in dieser Aufstellung immer mit einem langfristigen Kapitalbedarf behaftet. Die Beschaffung von Waren und sonstigen Leistungen wird als kurzfristiger Kapitalbedarf betrachtet.

Tipp unseres Partners Netbank:

Partner

© 2019 Kreditangebot.de

error: