Studentenkontovergleich

Studienkredit
Konto

Studentenkonto - ein Vergleich

Studentenkredit - finanzielle Rückendeckung für die Prüfungsphase

Was hat sich für die Verbraucher in Deutschland nicht alles geändert, seit erstmalig der Begriff der Finanzkrise in den Medien auftauchte: Zunehmender Kreditbedarf bei den Banken als Folge großen Abschreibungsbedarfs und sinkende Zinssätze bei Geldanlagen und Kreditmodellen aufgrund historisch niedriger Leitzinsen.

Im gleichem Atemzug berichteten die Finanzportale im vergangenen Jahr immer häufiger darüber, dass Kreditinstitute aus der Krise insofern etwas gelernt haben sollen, dass sie seit einiger Zeit stetig höhere Anforderungen an die Kreditnehmer stellten. Von Engpässen, ja sogar von einer ernst zu nehmenden Kreditklemme in Deutschland ist die Rede.

Besonders schwer haben es im Kreditbereich natürlich diejenigen Kunden, die kein regelmäßiges und – wenn doch – eher geringes Einkommen vorlegen können im Zuge eines Kreditantrages. Gemeint sind an dieser Stelle Geringverdiener, vor allem aber Studierende und andere Auszubildende, die bei der Mehrheit der Geldhäuser nicht gerade gute Karten haben, um ein Ja auf einen Kreditantrag hin zu erhalten von ihrem Bankberater.

Doch man findet sie, die Ausnahmen auf dem Kreditsektor, die sich in direkter Form an diesen Teil der Kundschaft wenden. 

Ablösung von BAföG-Darlehen vornehmen

Einige Banken gehören zu den wenigen Anbietern auf dem deutschen Kreditmarkt, die mit ihrem Studentenkredit ausdrücklich die junge Klientel ansprechen, die andernorts während der Ausbildungszeit in einer eher schlechten Ausgangssituation steckt, wenn der Bedarf an Kapital groß, die Sicherheiten und monatlichen Einnahmen aber eher gering sind.

Gerne genutzt wird das Darlehensmodell von den studentischen Kunden, um auf diesem Wege die BAföG-Gelder vom Staat zurückzuzahlen und sich von dieser Verpflichtung am Ende des Studiums zeitig zu befreien. Denn für viele Kreditnehmer ist diese Ablösung der staatlichen Ausbildungsförderungsdarlehen der erste wichtige Schritt in die endgültige Unabhängigkeit, auch wenn sie noch so dankbar für die finanziellen Möglichkeiten sind, die ihnen der deutsche Staat über die BAföG-Regelungen bietet. Vergessen werden darf dabei zudem nicht, dass die Kreditbegleichung durch Einmalzahlungen die endgültigen Kosten durch weitere Vergünstigungen senken kann!

Nutzbar ist der Studentenkredit aber ohne Probleme im Fall der Fälle (denn nicht jede und jeder Studierende erhält Anspruch auf Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz oder wird von den eigenen Eltern in ausreichender Höhe unterstützt) auch für die allgemeine Studienfinanzierung abgeschlossen und abgerufen werden.

Ratenzahlungen mit Start-Verzögerung
In seiner Ausrichtung entspricht der Studentenkredit prinzipiell den typischen Ratenkrediten, die inzwischen den Darlehenssektor bestimmen. Allerdings hat die Bank im Zuge ihrer Neustrukturierung einige positive Korrekturen im Interesse ihrer studentischen Kunden vorgenommen. So erfolgt die Entscheidung über den Kreditantrag mittlerweile deutlich schneller, auch die endgültige Bereitstellung der Kreditsummen wurde beschleunigt.

Wie bei allen Krediten entscheidet vor allem die Kreditwürdigkeit der Kunden über die mögliche Darlehenssumme. Wird der Kreditantrag bewilligt, überzeugt der Studentenkredit durch die hohe Flexibilität, die den studentischen Kreditnehmern begegnet.

Eine Vorgabe für die Verwendung sehen einige Angebot nicht vor, die Kreditnehmer können damit also genau gut ihre Ausflüge ins Nachtleben finanzieren. Grundsätzlich werden die Gelder aber sicher für den normalen Lebensunterhalt, die Finanzierung der eigenen Wohnung oder die Anschaffung neuer Fachliteratur eingesetzt. Denkbar ist auch der Einsatz als Mittel zu einer Umschuldung, um sich früherer, teurer Darlehen wie etwa dem Dispo-Kredit des Girokontos zu entledigen. Mit Kreditsummen von 1.500 Euro bis maximal 50.000 Euro besteht größer Spielraum, so dass notwendige Ausgaben genauso vorgenommen werden können wie auch die Erfüllung lang gehegter Wünsch möglich ist.

Natürlich wird die finanzielle Situation des durchschnittlichen Studenten dafür sorgen, dass die Kreditsummen meist Beträge von einigen Tausend Euro kaum übersteigen werden. Die Rückzahlung des Darlehens kann auf bis zu 72 Monate hinausgezögert werden. Bevor die Rückzahlung startet, können sich die Kreditnehmer beim Studentenkredit teils eine Verschnaufpause von maximal drei Monaten nach Beginn der eigentlichen Laufzeit gönnen. Auch eine Aufstockung während der Laufzeit erlauben einige Banken. Zum Service gehören selbstverständlich zudem die Möglichkeit, Sondertilgungen vornehmen zu können, um die Kreditbelastung sinken zu lassen.

Partner

© 2019 Kreditangebot.de

error: